Home | Friedberg | Fulda | Gießen | Wetzlar Drucken | Suche | Top 10 | Sitemap | Hilfe | Kontakt    

Logo Studentenwerk Themenbild im Kopfbereich
Home / Das Studentenwerk / Wegbeschreibungen / Fulda

Ihr Weg zu uns! Fulda

Wegbeschreibung


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Servicebüro mit Amt für Ausbildungsförderung und Abteilung Beratung & Service:

Ab Frankfurt:

Wenn Sie mit dem Flugzeug in Frankfurt landen, können Sie mit dem Zug vom Flughafen Fernbahnhof direkt (oder über den Hauptbahnhof Frankfurt am Main bzw. den Südbahnhof) nach Fulda fahren. Wenn Sie das Bahnhofsgebäude verlassen, halten Sie sich rechts und erreichen in einem zehnminütigen Fußmarsch entlang der Kurfürstenstraße den Heinrich-von-Bibra-Platz. Dort steigen Sie in den Bus der Linie 6 (Richtung: Petersberg-Marbach oder Fulda-Bernhards Ortsmitte) ein. Sie verlassen den Bus an der Haltestelle Daimler-Benz-Straße. Sie überqueren die Leipziger Straße und betreten das Campusgelände der Hochschule Fulda. Dort halten Sie sich rechts und folgen der Straße aufwärts. Am oberen Ende der Straße führt ein Durchgang zwischen einem Gebäude mit grüner Fassade auf der linken und einer gastronomischen Einrichtung auf der rechten Seite zum Servicebüro des Studentenwerks.

Ab Kassel:

Ab Kassel-Wilhelmshöhe gibt es durchgängige Zugverbindungen bis zum Bahnhof in Fulda. Wenn Sie das Bahnhofsgebäude verlassen, halten Sie sich rechts und erreichen in einem zehnminütigen Fußmarsch entlang der Kurfürstenstraße den Heinrich-von-Bibra-Platz. Dort steigen Sie in den Bus der Linie 6 (Richtung: Petersberg-Marbach oder Fulda-Bernhards Ortsmitte) ein. Sie verlassen den Bus an der Haltestelle Daimler-Benz-Straße. Sie überqueren die Leipziger Straße und betreten das Campusgelände der Hochschule Fulda. Dort halten Sie sich rechts und folgen der Straße aufwärts. Am oberen Ende der Straße führt ein Durchgang zwischen einem Gebäude mit grüner Fassade auf der linken und einer gastronomischen Einrichtung auf der rechten Seite zum Servicebüro des Studentenwerks.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Mensa:

Ab Frankfurt:

Wenn Sie mit dem Flugzeug in Frankfurt landen, können Sie mit dem Zug vom Flughafen Fernbahnhof direkt (oder über den Hauptbahnhof Frankfurt am Main bzw. den Südbahnhof) nach Fulda fahren. Wenn Sie das Bahnhofsgebäude verlassen, halten Sie sich rechts und erreichen in einem zehnminütigen Fußmarsch entlang der Kurfürstenstraße den Heinrich-von-Bibra-Platz. Dort steigen Sie in den Bus der Linie 6 (Richtung: Petersberg-Marbach oder Fulda-Bernhards Ortsmitte) ein. Sie verlassen den Bus an der Haltestelle Daimler-Benz-Straße. Sie überqueren die Leipziger Straße und betreten das Campusgelände der Hochschule Fulda. Dort sehen Sie bereits den Gebäudekomplex bestehend aus Student Service Center, Hochschulbibliothek und Mensa.

Ab Kassel:

Ab Kassel-Wilhelmshöhe gibt es durchgängige Zugverbindungen bis zum Bahnhof in Fulda. Wenn Sie das Bahnhofsgebäude verlassen, halten Sie sich rechts und erreichen in einem zehnminütigen Fußmarsch entlang der Kurfürstenstraße den Heinrich-von-Bibra-Platz. Dort steigen Sie in den Bus der Linie 6 (Richtung: Petersberg-Marbach oder Fulda-Bernhards Ortsmitte) ein. Sie verlassen den Bus an der Haltestelle Daimler-Benz-Straße. Sie überqueren die Leipziger Straße und betreten das Campusgelände der Hochschule Fulda. Dort sehen Sie bereits den Gebäudekomplex bestehend aus Student Service Center, Hochschulbibliothek und Mensa.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wohnheim Wiesenmühlenstraße:

Ab Frankfurt:

Wenn Sie mit dem Flugzeug in Frankfurt landen, können Sie mit dem Zug vom Flughafen Fernbahnhof direkt (oder über den Hauptbahnhof Frankfurt am Main bzw. den Südbahnhof) nach Fulda fahren. Gegenüber dem Bahnhofsgebäude befindet sich der zentrale Omnibus Bahnhof (ZOB). Von dort aus nehmen Sie den Bus der Linie 2 (Richtung Brandenburger Straße, Künzel, Pozzistraße oder Stadtschloss) und verlassen diesen an der Haltestelle Abtstor. Diese befindet sich in direkter Nähe zur Wiesenmühlenstraße.

Ab Kassel:

Ab Kassel-Wilhelmshöhe gibt es durchgängige Zugverbindungen bis zum Bahnhof in Fulda. Gegenüber dem Bahnhofsgebäude befindet sich der zentrale Omnibus Bahnhof (ZOB). Von dort aus nehmen Sie den Bus der Linie 2 (Richtung Brandenburger Straße, Künzel, Pozzistraße oder Stadtschloss) und verlassen diesen an der Haltestelle Abtstor. Diese befindet sich in direkter Nähe zur Wiesenmühlenstraße.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wohnheim Heinrich-von-Bibra-Platz:

Ab Frankfurt:

Wenn Sie mit dem Flugzeug in Frankfurt landen, können Sie mit dem Zug vom Flughafen Fernbahnhof direkt (oder über den Hauptbahnhof Frankfurt am Main bzw. den Südbahnhof) nach Fulda fahren. Gegenüber dem Bahnhofsgebäude befindet sich der zentrale Omnibus Bahnhof (ZOB). Von dort aus ist es lediglich eine Station bis zum Heinrich-von-Bibra-Platz. Zu Fuß erreichen Sie diesen in knapp zehn Minuten, indem Sie sich beim Verlassen des Bahnhofsgebäudes rechts halten und der Kurfürstenstraße folgen.

Ab Kassel:

Ab Kassel-Wilhelmshöhe gibt es durchgängige Zugverbindungen bis zum Bahnhof in Fulda. Gegenüber dem Bahnhofsgebäude befindet sich der zentrale Omnibus Bahnhof (ZOB). Von dort aus ist es lediglich eine Station bis zum Heinrich-von-Bibra-Platz. Zu Fuß erreichen Sie diesen in knapp zehn Minuten, indem Sie sich beim Verlassen des Bahnhofsgebäudes rechts halten und der Kurfürstenstraße folgen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wohnheim Liobastraße:

Ab Frankfurt:

Wenn Sie mit dem Flugzeug in Frankfurt landen, können Sie mit dem Zug vom Flughafen Fernbahnhof direkt (oder über den Hauptbahnhof Frankfurt am Main bzw. den Südbahnhof) nach Fulda fahren. Gegenüber dem Bahnhofsgebäude befindet sich der zentrale Omnibus Bahnhof (ZOB). Von dort aus sind es drei Haltestellen mit der Buslinie 60 zur Haltestelle Winfriedschule. Von dort laufen Sie die Straße ein Stück zurück, bis auf der rechten Seite die Liobastraße abzweigt. Vom Bahnhof aus erreichen Sie das Wohnheim zu Fuß in knapp zehn Minuten. Halten Sie sich nach Verlassen des Bahnhofsgebäudes rechts und folgen Sie der Kurfürstenstraße bis zum Schlossgarten. Hinter dem Schlossgarten biegen Sie nach links in die Straße .An der Waides. ein und kommen dann direkt auf die Liobastraße.

Ab Kassel:

Ab Kassel-Wilhelmshöhe gibt es durchgängige Zugverbindungen bis zum Bahnhof in Fulda. Gegenüber dem Bahnhofsgebäude befindet sich der zentrale Omnibus Bahnhof (ZOB). Von dort aus sind es drei Haltestellen mit der Buslinie 60 zur Haltestelle Winfriedschule. Von dort laufen Sie die Straße ein Stück zurück, bis auf der rechten Seite die Liobastraße abzweigt. Vom Bahnhof aus erreichen Sie das Wohnheim zu Fuß in knapp zehn Minuten. Halten Sie sich nach Verlassen des Bahnhofsgebäudes rechts und folgen Sie der Kurfürstenstraße bis zum Schlossgarten. Hinter dem Schlossgarten biegen Sie nach links in die Straße .An der Waides. ein und kommen dann direkt auf die Liobastraße.


Mit dem PKW

Mit dem PKW zum Amt für Ausbildungsförderung und Abteilung Beratung & Service sowie zur Mensa:

Ab Frankfurt:

Folgen Sie der A66 bis zur Anschlussstelle Neuhof-West. Hier halten Sie sich links und folgen der B40 in Richtung Neuhof. An der Anschlussstelle Fulda-Süd halten Sie sich rechts und wechseln auf die B27 Richtung Lauterbach/Fulda-Süd. Nachdem Sie durch Künzell gefahren sind, biegen Sie halbrechts und danach gleich wieder links auf die Leipziger Straße ab. Dieser folgen Sie stadteinwärts (Achtung: an der Straße befindet sich eine fest installierte Radarfalle. Sie sollten also auf keinen Fall schneller als 50 km/h fahren.) und biegen dann rechts in die Daimler-Benz-Straße ab. Folgen Sie der Beschilderung bis zum Parkplatz P3. Vom Parkplatz aus gelangen Sie zu Fuß zu den Räumen des Studentenwerks, wenn Sie dem Fußweg parallel zur Daimler-Benz-Straße zurück folgen. Von diesem biegen Sie rechts ab auf das Campus-Gelände. Links nach der 1. Schranke befindet sich das Service-Büro des Studentenwerks.

Zu Mensa kommen Sie, wenn Sie der Beschilderung zum Parkplatz P2 folgen. Von dort laufen Sie zu Fuß in Richtung Campus-Gelände und sehen dann linker Hand bereits den Gebäudekomplex bestehend aus Student Service Center, Hochschulbibliothek und Mensa.

Ab Kassel:

Folgen Sie der A7 in Richtung Frankfurt. Am Hattenbacher Dreieck wechseln Sie auf die A7 Richtung Fulda/Würzburg. An der Anschlussstelle Fulda-Nord fahren Sie ab und halten sich dann rechts auf der B27 Richtung Künzell/Petersberg/Stadtmitte/Fulda. Nach zwei Kilometern biegen Sie halb rechts auf die Leipziger Straße ab. Dieser folgen Sie stadteinwärts (Achtung: an der Straße befindet sich eine fest installierte Radarfalle. Sie sollten also auf keinen Fall schneller als 50 km/h fahren.) und biegen dann rechts in die Daimler-Benz-Straße ab. Folgen Sie der Beschilderung bis zum Parkplatz P3. Vom Parkplatz aus gelangen Sie zu Fuß zu den Räumen des Studentenwerks, wenn Sie dem Fußweg parallel zur Daimler-Benz-Straße zurück folgen. Von diesem biegen Sie rechts ab auf das Campus-Gelände. Links nach der 1. Schranke befindet sich das Service-Büro des Studentenwerks.

Zu Mensa kommen Sie, wenn Sie der Beschilderung zum Parkplatz P2 folgen. Von dort laufen Sie zu Fuß in Richtung Campus-Gelände und sehen dann linker Hand bereits den Gebäudekomplex bestehend aus Student Service Center, Hochschulbibliothek und Mensa.

Mit dem PKW zum Wohnheim Wiesenmühlenstraße:

Ab Frankfurt:

Folgen Sie der A66 bis zur Anschlussstelle Neuhof-West. Hier halten Sie sich links und folgen der B40 in Richtung Neuhof. An der Anschlussstelle Fulda-Süd halten Sie sich rechts und wechseln auf die B27 Richtung Lauterbach/Fulda-Süd. Nach circa fünf Kilometern biegen Sie halb rechts auf die Frankfurter Straße (B254) ab. Beim Kreisel nehmen Sie die zweite Ausfahrt und folgen weiter der Frankfurter Straße. Nach circa drei Kilometern biegen Sie links in die Bardostraße ein, danach gleich rechts in die Straße Am Rosengarten. Diese fahren Sie bis zum Ende durch (geht über in die Straße Am alten Schlachthof), dort biegen Sie links ab in die Wiesenmühlenstraße. Das Wohnheim befindet sich auf der linken Straßenseite.

Ab Kassel:

Folgen Sie der A7 in Richtung Frankfurt. Am Hattenbacher Dreieck wechseln Sie auf die A7 Richtung Fulda/Würzburg. An der Anschlussstelle Fulda-Nord fahren Sie ab und halten sich dann rechts auf der B27 Richtung Künzell/Petersberg/Stadtmitte/Fulda. Nach zwei Kilometern biegen Sie halb rechts auf die Leipziger Straße ab. Dieser folgen Sie stadteinwärts (Achtung: an der Straße befindet sich eine fest installierte Radarfalle. Sie sollten also auf keinen Fall schneller als 50 km/h fahren.). Nach circa zwei Kilometern biegen Sie links in die Straße Paulustor ein. Nach 400 Metern biegen Sie rechts ab in die Johannes-Dyba-Allee. Diese geht über in die Wilhelmstraße. Die nächste größere Straße (Abtstor) biegen Sie ab nach links, nach knapp 100 Metern biegen Sie wieder rechts ab (Am Hopfengarten), dann wieder rechts (Am alten Schlachthof) und dann links in die Wiesenmühlenstraße. Das Wohnheim befindet sich auf der linken Straßenseite.

Mit dem PKW zum Wohnheim Heinrich-von-Bibra-Platz:

Ab Frankfurt:

Folgen Sie der A66 bis zur Anschlussstelle Neuhof-West. Hier halten Sie sich links und folgen der B40 in Richtung Neuhof. An der Anschlussstelle Fulda-Süd halten Sie sich rechts und wechseln auf die B27 Richtung Lauterbach/Fulda-Süd. Nach fünf Kilometern biegen Sie halb rechts ab auf die Frankfurter Straße (B254). Am Kreisel nehmen Sie die zweite Ausfahrt und folgen weiter der Frankfurter Straße. Nach rund eineinhalb Kilometern biegen Sie rechts ab in die Von-Schildeck-Straße. Dieser folgen Sie bis zur dritte (einer großen) Kreuzung. Dort biegen Sie halblinks in die Heinrichstraße ein. Sie fahren die Heinrichtstraße ganz bis zum Ende durch und somit genau auf das Wohnheim zu.

Ab Kassel:

Folgen Sie der A7 in Richtung Frankfurt. Am Hattenbacher Dreieck wechseln Sie auf die A7 Richtung Fulda/Würzburg. An der Anschlussstelle Fulda-Nord fahren Sie ab und halten sich dann rechts auf der B27 Richtung Künzell/Petersberg/Stadtmitte/Fulda. Sie folgen der Leipziger Straße stadteinwärts. Nach der Eisenbahnbrücke biegen Sie links ab in die Kurfürstenstraße. Nach 400 Metern biegen Sie rechts ab zum Heinrich-von-Bibra-Platz. Das Wohnheim befindet sich auf der rechten Straßenseite.

Mit dem PKW zum Wohnheim Liobastraße:

Ab Frankfurt:

Folgen Sie der A66 bis zur Anschlussstelle Neuhof-West. Hier halten Sie sich links und folgen der B40 in Richtung Neuhof. An der Anschlussstelle Fulda-Süd halten Sie sich rechts und wechseln auf die B27 Richtung Lauterbach/Fulda-Süd. Nach 7 Kilometern nehmen Sie die Ausfahrt Künzell/Fulda-Künzeller Straße und verlassen den Kreisverkehr an der ersten Ausfahrt Richtung Künzeller Straße. Dieser folgen Sie ca. 1,2 Kilometer und biegen dann rechts in die Straße Am Emaillierwerk ein. Dieser Straße folgen Sie ca. 1,5 km, am Hauptbahnhof vorbei, bis Sie nach dem Schlossgarten links in die Straße An der Waides einbiegen. Diese läuft direkt auf die Liobastraße zu.

Ab Kassel:

Folgen Sie der A7 in Richtung Frankfurt. Am Hattenbacher Dreieck wechseln Sie auf die A7 Richtung Fulda/Würzburg. An der Anschlussstelle Fulda-Nord fahren Sie ab und halten sich dann rechts auf der B27 Richtung Künzell/Petersberg/Stadtmitte/Fulda. Sie folgen der Leipziger Straße stadteinwärts. Nach der Eisenbahnbrücke biegen Sie links ab in die Kurfürstenstraße. Nach ca. 140 Metern biegen Sie rechts ab in die Straße An der Waides, die direkt auf die Liobastraße zuläuft.

TIPP: Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie sich bis zum Zielort auch über die Homepage des Rhein-Main-Verkehrsverbundes anzeigen lassen. Einfach unter www.rmv.de die gewünschte Verbindung eingeben und unter der Detailansicht auf Karte klicken. Schon wird Ihnen der Fußweg vom Bahnhof, bzw. der Bushaltestelle bis zum Zielort erklärt.

[Übersicht]

Deutsche Bahn
Rhein-Main-Verkehrsverbund
Stadtplan
  •   www.studentenwerk-giessen.de   •   © Studentenwerk Gießen   •   letzte Aktualisierung: 29.07.2014   •   Impressum