Home | Friedberg | Fulda | Gießen | Wetzlar | Suche | Top 10 | Sitemap | Hilfe | Kontakt    

Logo Studentenwerk Themenbild im Kopfbereich
Home / Das Studentenwerk / Aktuelles / News-Suche

31.03.2014

Wohnheimtutoren des Studentenwerks Gießen organisieren für Samstag, den 12. April einen Ausflug in den Krokodilzoo nach Friedberg - jetzt anmelden!

Einen außergewöhnlichen Ausflug planen die Wohnheimtutoren des Studentenwerks Gießen für Samstag, den 12. April.

Im Krokodilzoo Friedberg können Studenten und Studentinnen aller Nationen an diesem Tage gemeinsam mit den Wohnheimtutoren gefährliche Tiere aus nächster Nähe erleben. Neben Alligatoren warten Pythonschlangen und Vogelspinnen auf die Besucher. Die Alligatoren dürfen nicht nur beobachtet werden, ganz Mutige dürfen diese im Krokodilzoo sogar füttern oder mit ihnen baden gehen.

In Richtung Krokodilzoll gestartet wird am Samstag, dem 12. April um 14:00 Uhr. Treffpunkt ist der Haupteingang des Gießener Bahnhofes. Da dank des Semestertickets keine Fahrtkosten anfallen, belaufen sich die Teilnahmegebühren auf lediglich 12 Euro pro Person (mit Studierendenausweis) für den Eintritt. Das WoTuPro-Team bittet um Anmeldung bis zum 6. April unter www.wotupro.de. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen zur Exkursion.

WoTuPro ist ein Angebot des Studentenwerks Gießen, welches sich an deutsche und ausländische Studierende richtet. Die Tutorinnen und Tutoren, stehen für alle Fragen rund ums Studium zur Verfügung, helfen weiter, wenn es Schwierigkeiten gibt und fördern das gesellige Zusammensein von Studierenden aller Nationen. Sie haben Büros in den Wohnheimen Eichendorffring, Unterhof und Grünberger Straße. Weitere Informationen und das aktuelle Semesterprogramm gibt es im Internet unter www.wotupro.de.

[Neu]

  •   www.studentenwerk-giessen.de   •   © Studentenwerk Gießen   •   letzte Aktualisierung: 19.11.2017   •   Impressum