Home | Friedberg | Fulda | Gießen | Wetzlar | Suche | Top 10 | Sitemap | Hilfe | Kontakt    

Logo Studentenwerk Themenbild im Kopfbereich
Home / Das Studentenwerk / Aktuelles / News-Suche

09.07.2015

Wieder da - Das Studentenwerk bietet im Bereich der Zwischenverpflegung vegane Brötchen mit veganem Aufstrich an

Den schon in der Vergangenheit angebotenen veganen Brotaufstrich erhalten die Gästen der Mensen und Cafeterien in Gießen und Fulda des Studentenwerks Gießen ab 13. Juli auch auf einem veganen Brötchen.

Neben dem klassischen Angebot in der Zwischenverpflegung finden nun auch Menschen, die sich gerne vegan ernähren möchten eine Auswahl an leckeren Aufstrichen. Die veganen Brötchen sind nach Wahl mit den Aufstrichen Bärlauch-Tomate, Basilikum, Mango-Chili, Olive oder Apfel-Zwiebel für 1,25 € erhältlich. Die Preisanpassung des Produkts war aufgrund der deutlich höheren Einkaufpreise nötig geworden.

„Mit diesem Angebot in der Zwischenverpflegung wollen wir der steigenden Anzahl der vegan lebenden Menschen Rechnung tragen.“ teilt Ralf Stobbe, Geschäftsführer und Leiter Hochschulgastronomie des Studentenwerks Gießen, mit.

Selbstverständlich können sich auch Nicht-Veganer von der leicht bekömmlichen Pausenverpflegung überzeugen.

Was die Mensen des Studentenwerks in Gießen, Friedberg und Fulda sonst noch auf ihrem Speiseplan haben, kann im Bereich Mensen und Cafeterien > Speisepläne in Erfahrung gebracht werden. Oder den mobilen Speiseplan auf das Smartphone laden und immer up to date sein.

Das Studentenwerk Gießen wünscht einen guten Appetit.


Hintergrundinformationen:

Das Studentenwerk Gießen bietet seinen Gästen in insgesamt fünf Mensen und zehn Cafeterien an den Hochschulstandorten Gießen, Friedberg, Fulda und Wetzlar ein abwechslungsreiches Verpflegungsangebot vom Frühstück bis zum Abendessen. Dabei stehen Qualität und Nachhaltigkeit im Fokus der Arbeit der rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Verpflegungsbetrieben. So verzichtet das Studentenwerk weitestgehend auf vorgefertigte, so genannte Convenience-Produkte sowie Geschmacksverstärker und setzt stattdessen von der Soße bis zum panierten Schnitzel in allen Einrichtungen, wo dies möglich ist, auf Eigenfertigung. Fisch gibt es vorwiegend aus nachhaltiger Fischerei, Eier nur von Hühnern aus artgerechter Haltung. Kaffee bezieht das Studentenwerk aus fairem Handel, die Getränke kommen von einem regionalen Lieferanten. Das Mittagsangebot enthält jeden Tag mindestens ein vegetarisches Angebot, mindestens dreimal pro Woche wird vegan gekocht, es gibt in allen Mensen Salatbars und frische, gesunde Zwischenmahlzeiten.

[Neu]

Zum Fotoalbum
Hochschulgastronomie
  •   www.studentenwerk-giessen.de   •   © Studentenwerk Gießen   •   letzte Aktualisierung: 19.11.2017   •   Impressum