Home | Friedberg | Fulda | Gießen | Wetzlar | Suche | Top 10 | Sitemap | Hilfe | Kontakt    

Logo Studentenwerk Themenbild im Kopfbereich
Home / Das Studentenwerk / Aktuelles / News-Suche

12.09.2016

Studentenwerk unterstützt Studierende in Fulda bei der Wohnungssuche

'Netzwerk Wohnen' ruft Privatvermieter dazu auf, freien Wohnraum zu melden

Die weiterhin hohen Studierendenzahlen sorgen auch in diesem Wintersemester erneut für eine angespannte Situation auf dem lokalen Wohnungsmarkt. „Es fehlt an kostengünstigem Wohnraum für Studierende. Insbesondere für Studienanfänger stellt dies eine schwierige Situation dar.“ so Ralf Stobbe, Geschäftsführer des Studentenwerks Gießen. „Hier sehen wir als Serviceunternehmen für Studierende ganz klar Handlungsbedarf.“

Das Studentenwerk unterstützt die Studierenden deshalb bereits seit vielen Jahren erfolgreich bei der Wohnungssuche. „Mit dem Projekt ‚Netzwerk Wohnen‘ haben wir eine Vermittlungsstelle zwischen Studierenden und privaten Vermietern geschaffen. Wir sammeln die Angebote privater Vermieter zentral in unserem Servicebüro und stellen diese den wohnungssuchenden Studierenden in Fulda zur Verfügung.“ erläutert Ralph Vogtmann, Leiter Studentisches Wohnen.

Vermieter können Ihre Zimmer- und Wohnungsangebote telefonisch unter 0661 6790460 oder per E-Mail an netzwerkwohnen@studwerk.uni-giessen.de melden. Außerdem können die Angebote unkompliziert in der Online-Wohnungsbörse des Studentenwerks eingestellt werden.

Vom 12. September bis zum 28. Oktober 2016 steht das „Netzwerk Wohnen“ für die wohnungssuchende Studierende bereit. Der zu diesem Zweck eingerichtete Infobereich im Servicebüro des Studentenwerks in der Daimler-Benz-Straße 5a wird während dieser Zeit montags und mittwochs von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und donnerstags von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr besetzt sein. Im Servicebüro können täglich aktuelle Wohnungsangebote eingesehen werden. Natürlich gibt es im Servicebüro viele weitere Informationen zum Serviceangebot des Studentenwerks und auch die BAföG-Beratung findet dort statt.

Für Studierende, die für die Zimmersuche eine weite Anreise auf sich nehmen müssen, stellt das Studentenwerk auch in diesem Jahr Übergangsquartiere zur Verfügung.

Hintergrundinformationen:
Günstigen Wohnraum finden rund 3.000 Studentinnen und Studenten in den insgesamt 14 Wohnheimen des Studentenwerks Gießen. Die zehn Wohnheime in Gießen, drei in Fulda und eins in Friedberg beherbergen Einzelzimmer, Einzel- und Doppelapartments, Familienwohnungen sowie barrierearmen Wohnraum. Die Zimmer sind voll möbliert und verfügen über einen Internetanschluss. Die Bewerbung auf einen Wohnheimplatz erfolgt online unter www.studentenwerk-giessen.de/Studentisches_Wohnen.

[Neu]

  •   www.studentenwerk-giessen.de   •   © Studentenwerk Gießen   •   letzte Aktualisierung: 18.11.2017   •   Impressum