Home | Friedberg | Fulda | Gießen | Wetzlar | Suche | Top 10 | Sitemap | Hilfe | Kontakt    

Logo Studentenwerk Themenbild im Kopfbereich
Home / Das Studentenwerk / Aktuelles / News-Suche

16.06.2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier isst im Cafe JuWi zu Mittag

Im Rahmen seines Antrittsbesuchs in Hessen hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am vergangenen Montag auch seine Alma Mater, die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) besucht. In Begleitung seiner Ehefrau Elke Büdenbender, die seinerzeit auch an der JLU Jura studiert hat, und Ministerpräsident Volker Bouffier mit Gattin Ursula sprach Steinmeier zunächst mit 20 ausgewählten Jura-Studenten über Themen wie Demokratie, politisches Engagement und seine Erinnerungen an Gießen. Im Seminarraum herrschte eine positive, unaufgeregte Stimmung, fast jeder der Anwesenden kam zu Wort und konnte sich ins Gespräch einbringen. Gefragt danach, welche Zukunftsprognose er für Deutschland stelle, gab Steinmeier den Studierenden einen augenscheinlich einfachen und doch weisen Rat mit auf den Weg: „Wenn jeder nur ein klein wenig mehr an andere denkt, als an sich selbst, kann uns eigentlich nichts passieren.“

Im Anschluss an die etwa 40-minütige Diskussionsrunde hatten die prominenten Gäste dann Gelegenheit, sich in unserem Cafe Juwi mit hessischen Spezialitäten zu stärken. Das Team der Hochschulgastronomie servierte auf Wunsch der Staatskanzlei Grüne Sauce mit Salzkartoffeln und gekochtem Rindfleisch oder Eiern sowie ein Ebbelwoi-Dessert zum Abschluss. Gemeinsam mit Studierenden und alten Weggefährten der JLU genoss der Bundespräsident diese ungewöhnliche Mittagspause sichtlich – und trat 20 Minuten später als ursprünglich geplant die Weiterreise nach Wiesbaden an.

[Neu]

Zum Fotoalbum
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier isst im Cafe JuWi zu Mittag
Hochschulgastronomie
  •   www.studentenwerk-giessen.de   •   © Studentenwerk Gießen   •   letzte Aktualisierung: 19.09.2017   •   Impressum