Home | Friedberg | Fulda | Gießen | Wetzlar | Suche | Top 10 | Sitemap | Hilfe | Kontakt    

Logo Studentenwerk Themenbild im Kopfbereich
Home / Das Studentenwerk / Aktuelles / News-Suche

13.10.2009

Elite! Für alle

Studentenwerk Gießen präsentiert Plakatausstellung

Wer die Mensa Otto-Behaghel-Straße in der Mittagszeit zum Essen besucht, sollte unbedingt noch ein bisschen Zeit fürs Auge einplanen. Denn ab sofort und noch bis Mitte November ist dort im Blauen Saal und im Bereich der Salattheke die Wanderausstellung „Elite! Für alle?“ ausgestellt. „Wir freuen uns, pünktlich zum Semesterstart, diese hochwertige Ausstellung präsentieren zu können“, betont Ralf Stobbe, Geschäftsführer des Studentenwerks Gießen, „und hoffen, dass möglichst viele Gäste unserer Mensa dieses Angebot nutzen.“

Hervorgegangen ist die Ausstellung aus dem 23. Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks (DSW), dem Dachverband aller Studentenwerke Deutschlands. Dieser hatte kritisiert, dass die Elite-Debatte an Deutschlands Hochschulen bislang ohne die Studierenden stattgefunden habe und deshalb im Wintersemester 2008/2009 alle Design-Studierenden in Deutschland eingeladen, sich mit dem kontroversen Thema in Bildern auseinander zu setzen. Die Resonanz war enorm: 218 Design-Studierende von 35 Hochschulen reichten insgesamt 344 Plakate ein.

Wollen, müssen Studierende Elite sein? Wie sieht ein Elite-Student aus? Welches Bild haben die Studierenden von Elite? Solche und ähnliche Fragen hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestellt und diese auf verschiedenste Weise optisch umgesetzt. So auch Henning Kreitel von der Staatlichen Akademie der Künste in Stuttgart, der mit seinem Motiv „Zieh einfach“ den ersten Platz belegte.
Eine Hand hält dem Betrachter die berühmten Streichhölzer hin, von denen niemand weiß, welches das kürzere ist. Streichholzgleich hält einem die Hand aber auch den Begriff „Elite“ hin. Man fragt sich: Ziehe ich „Elite“? Gewinne ich automatisch, wenn ich es tue?

„Elite in Bildern, das war ein kleines Wagnis und ein Experiment“, gesteht DSW-Präsident Prof. Dr. Rolf Dobischat, „aber im Rückblick muss ich sagen: Es ist aufgegangen. Die Design-Studierenden in Deutschland behandeln in ihren Plakaten das Thema Elite respektlos, kreativ und vielschichtig. So kommt die Elite im wahrsten Sinne des Wortes gut an die Wand.“

Der Plakatwettbewerb des Deutschen Studentenwerks für Design-Studierende wird jedes Wintersemester zu wechselnden hochschulpolitischen Themen ausgeschrieben. Er wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung anteilig gefördert; das Museum für Kommunikation Berlin ist Kooperationspartner.

Was es zum Kulturangebot in der Mensa aktuell zu essen gibt, erfahren Sie auf der Website des Studentenwerks Gießen unter www.studentenwerk-giessen.de

[Neu]

Zum Fotoalbum
Das Siegerplakat 'Zieh einfach!' von Henning Kreitel
  •   www.studentenwerk-giessen.de   •   © Studentenwerk Gießen   •   letzte Aktualisierung: 19.11.2017   •   Impressum