Home | Friedberg | Fulda | Gießen | Wetzlar | Suche | Top 10 | Sitemap | Hilfe | Kontakt    

Logo Studentenwerk Themenbild im Kopfbereich
Home / Das Studentenwerk / Aktuelles / News-Suche

04.11.2009

''Tolles aus der Knolle'' Mensa Otto-Behaghel-Straße bietet vom 9. bis zum 13. November eine Woche voller Kartoffelspezialitäten

Vitaminreiche Erdäpfel in vielerlei Variationen

Gesund und äußerst erfolgreich ist sie, die kleine Knolle, deren Ursprung sich bis nach Chiloé zurückverfolgen lässt und deren Alter auf rund 13.000 Jahre geschätzt wird.

In Deutschland erschien sie erstmals unter der Regierung Karl V. Heute gilt sie als eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel.

Weltweit gibt es rund 5.000 Kartoffelsorten und werden jährlich etwa 300 Millionen Tonnen Kartoffeln geerntet.

So wundert es wenig, dass 2008 offiziell als das Internationale Jahr der Kartoffel von den Vereinten Nationen deklariert wurde. Und die Schweizerische Post gab aus diesem Anlass am 4. März 2008 eine Sonderbriefmarke heraus.

Vom 9. bis zum 13. November präsentiert sich der Erdapfel, wie die Kartoffel in Teilen Deutschlands, der Schweiz und Österreich auch genannt wird, in der Mensa Otto-Behaghel-Straße von ihrer leckersten Seite. Montag geht sie mit verschiedenen Gemüsesorten eine zünftige Partnerschaft in Form eines vegetarischen Gulasches ein. Dienstag kann sie mit Broccoli als Gratin bestellt werden. Mittwoch können die Mensagäste sie als Frikadelle mit Sahnesauce oder –suppe genießen, Donnerstag gibt es sie als bunte Kartoffelpfanne mit Rahmsauce und zum Abschluss kredenzt das Mensateam am Freitag die beliebten hausgemachten Kartoffelpuffer mit Zimtzucker, Apfelmus und einer Beilage.

Was es sonst noch so in Gießenes Mensen zum Mittagessen gibt, erfahren Sie unter www.studentenwerk-giessen.de

[Neu]

  •   www.studentenwerk-giessen.de   •   © Studentenwerk Gießen   •   letzte Aktualisierung: 21.11.2017   •   Impressum