Home | Friedberg | Fulda | Gießen | Wetzlar | Suche | Top 10 | Sitemap | Hilfe | Kontakt    

Logo Studentenwerk Themenbild im Kopfbereich
Home / Das Studentenwerk / Aktuelles / News-Suche

10.03.2010

Sozialberatung des Studentenwerks in Fulda vorübergehend geschlossen

Ratsuchende wenden sich während dieser Zeit an das Team in Gießen

In der Zeit vom 25. März bis zum 9. April bleibt die Sozialberatung des Studentenwerks in der Daimler-Benz-Straße 5a in Fulda geschlossen. Ratsuchende können sich während dieser Zeit an das Beraterinnenteam in Gießen wenden. Unter der Rufnummer 0641 40008-160 stehen montags bis donnerstags von 9:00 bis 15:00 Uhr und freitags bis 14:30 Uhr Ansprechpartnerinnen zur Verfügung, die bei Fragen oder Schwierigkeiten rund ums Studium weiterhelfen. Die Abteilung ist auch per E-Mail erreichbar. Die Adresse lautet beratung.service@studwerk.uni-giessen.de.

Die offene Sprechstunde der Beratungsstelle in Fulda ist ab Montag, 12. April wieder montags bis freitags von 11:00 bis 14:00 Uhr besetzt. Darüber hinaus gibt es Beratungstermine nach Vereinbarung. Die Beratungsstelle ist telefonisch unter 0661 96210486 oder per E-Mail unter sozialberatung.fulda@studwerk.uni-giessen.de zu erreichen.

Die Sozialberatung des Studentenwerks in Fulda steht allen Studierenden offen. Sie bietet Rat und Hilfe rund um den Studienalltag. Vor allem Studierende in besonderen Lebenssituationen wie ausländische Studierende, chronisch kranke oder behinderte Studierende und Studierende mit Kind finden hier eine kompetente Ansprechpartnerin. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Die Sozialberaterin informiert über die verschiedenen Formen der Studienfinanzierung, über Versicherungen für Studierende und organisiert in diesem Sommersemester erstmalig ein Seminar zum Thema „Prüfungsangst“.

[Neu]

  •   www.studentenwerk-giessen.de   •   © Studentenwerk Gießen   •   letzte Aktualisierung: 19.11.2017   •   Impressum