Contrast
+++ Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Studentenwerk » mehr erfahren... +++

Überbrückungshilfe des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Studierende, die pandemiebedingt in eine finanzielle Notlage geraten sind, konnten bis einschließlich September 2021 Überbrückungshilfe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) beantragen. Seit dem 01.10.2021 ist keine Antragsstellung mehr möglich. Studierende, die bis zum 30.9.2021 einen Antrag gestellt haben, können diesen weiterhin bis mindestens Ende Oktober 2021 im Online-Portal einsehen. Wir bearbeiten alle bis zum 30.9.2021 eingegangenen Anträge.

Interim financial aid of the BMBF (Federal Ministry of Education and Research)

Students who got into financial distress due to the corona pandemic could apply for bridging aid provided by the Federal Ministry of Education and Research (BMBF) up to and including September 2021. Please note, that it is no longer possible to submit an application since October 1st, 2021. Students who have submitted an application by September 30th, 2021 can still view it online until at least the end of October 2021. We process all applications received by September 30th, 2021.

KONTAKT

Studentenwerk Gießen
Überbrückungshilfe des BMBF
Otto-Behaghel-Straße 23
35394 Gießen

Telefon: 0800 26 23 003
ueberbrueckungshilfe-studierende@bmbf.bund.de

Service-Zeiten der Hotline:
Di., Mi., Do.: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

KONTAKT

Studentenwerk Gießen
Überbrückungshilfe des BMBF
Otto-Behaghel-Straße 23
35394 Gießen

Telefon: 0800 26 23 003
ueberbrueckungshilfe-studierende@bmbf.bund.de

Service-Zeiten der Hotline:
Di., Mi., Do.: 8.00 - 16.00 Uhr
Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr

© Studentenwerk Gießen A.d.ö.R., Otto-Behaghel-Straße 23-27, D-35394 Gießen