Contrast
+++ Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Studentenwerk » mehr erfahren... +++
1. März 2022

Food-Waste-Monitoring in der Mensa OBS

Unser Ziel ist, kontinuierlich nachhaltiger zu arbeiten. Das gilt natürlich auch für unsere Mensen. Deswegen wiegen wir ab heute täglich alle organischen Küchenabfälle in den einzelnen Küchenstationen der Mensa Otto-Behaghel-Straße. Durch das Wiegen des so genannten Nassmülls, wollen wir herausfinden, wo genau Küchenabfälle entstehen und in welchen Mengen. Zum Nassmüll zählen unter anderem Produktionsabfälle und Tellerrückläufe, aber auch Knochen aus der Saucen- und Suppenproduktion. Um nachzuvollziehen in welchem Bereich der Müll entsteht, haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mensa OBS für die einzelnen Küchenstationen, wie zum Beispiel die Essensausgabe oder die Spülküche, separate Müllbehälter aufgestellt. Mit Hilfe eines Monitoring-Tools von Delicious Data werden alle Abfälle kategorisiert und dokumentiert. Das Pilotprojekt ist zunächst auf 6 Monate ausgelegt. Wir erwarten uns anhand der erhobenen Daten Maßnahmen abzuleiten, um Food-Waste künftig zu reduzieren.

zurück
© Studentenwerk Gießen A.d.ö.R., Otto-Behaghel-Straße 23-27, D-35394 Gießen