Contrast
+++ Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Studentenwerk » mehr erfahren... +++
10. Dezember 2020

#mitABSTANDambesten – Ausbildung im Studentenwerk

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz mit vielfältigen Einblicken und Herausforderungen, fairer Bezahlung und einem tollen Team? Bei uns gibt’s für Auszubildende in den Bereichen Verwaltung und Hochschulgastronomie genau das – sowie spannende Entwicklungsmöglichkeiten und jede Menge weitere Vorteile:

  • überdurchschnittliches Ausbildungsentgelt (nach Tarifvertrag TVA-H BBiG)
  • Jahres-Sonderzahlung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • JobTicket im gesamten RMV-Gebiet (auch abends und am Wochenende)
  • 30 Tage Urlaub
  • frei an Weihnachten und Silvester
  • Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Auch für 2021 haben wir wieder freie Ausbildungsplätze in beiden Bereichen! Bewerbungen sind noch bis zum 31.01.2021 (Eingang) möglich, weitere Details und Infos zu den Stellenangeboten stehen hier: https://www.studentenwerk-giessen.de/ueber-uns/arbeiten-im-studentenwerk/stellenangebote.html

Aber was genau erwartet Auszubildende eigentlich während ihrer Ausbildung im Studentenwerk?

Nun, Auszubildende, die bei uns als Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) einsteigen, lernen in den 3 Jahren jede Menge: Wie man ein Wohnheim für Studierende plant, finanziert und baut, wie die Personalabteilung sich um die Belange von über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kümmert und was bei der Kommunikation via Social Media mit den Studierenden wichtig ist, zum Beispiel. Auch das Facility Management, die Abteilungen Studienfinanzierung und Logistik Food sowie das Rechnungswesen sind feste Bestandteile der Ausbildungszeit.

Und in der Gastronomie?

Auch unsere Koch-Auszubildenden (m/w/d) übernehmen von Anfang an Verantwortung. Sie sind in die Produktion aller Speisen involviert und mit ihrem Leiter der Ausbildungsküche teilweise sogar alleinverantwortlich für den Bereich der kalten Speisen und der Dessertproduktion. Selbstverständlich lernen sie auch alles Wissenswerte über warme Speisen und unterstützen sowohl unsere Metzger als auch unsere Bäcker tatkräftig in der Verpflegung der Studierenden, Hochschulangehörigen und Gäste des Studentenwerks.

Hat die aktuelle Corona-Pandemie Auswirkungen auf die Ausbildung?

Hier haben wir flexibel reagiert und kurzerhand die Ausbildungspläne auf die Situation angepasst, sodass zwar teilweise der Ablauf der Ausbildung umgestellt wurde, aber keine der Stationen und Inhalte verloren gehen. Ausbildungsleiterin Kerstin Wudi in der Verwaltung und Hochschulgastronomie-Ausbildungsleiter Sebastian Börner tun alles dafür, um die Auszubildenden bestmöglich während dieser besonderen Zeit zu unterstützen. Jederzeit können zum Beispiel auch schulische Aufgaben im Betrieb und mit Unterstützung erarbeitet werden und für Fragen haben beide immer ein offenes Ohr.

Noch Fragen rund ums Thema Ausbildung beim Studentenwerk Gießen?

Telefon: 0641/40008-115 (Kerstin Wudi, Ausbildungsleiterin Verwaltung) E-Mail: bewerbung@studentenwerk-giessen.de

Das gesamte Team des Studentenwerks freut sich sehr auf die neuen Auszubildenden!

zurück
© Studentenwerk Gießen A.d.ö.R., Otto-Behaghel-Straße 23-27, D-35394 Gießen