Contrast
+++ Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Studentenwerk » mehr erfahren... +++
31. Oktober 2019

Erneut Brandstifung im Wohnheim

Keine Verletzten – Dringender Appell des Studentenwerks 

Am Donnerstag, den 31. Oktober 2019 kam es in den Morgenstunden im Wohnheim Eichendorffring des Studentenwerks Gießen erneut zu zwei Fällen von Brandstiftung. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Feuerwehr konnte beide Brände löschen. Allerdings wurden mehrere Müllcontainer auf dem Gelände vollständig zerstört. „Die erneuten Brände machen uns sehr besorgt“, so Ralf Stobbe, Geschäftsführer des Studentenwerks Gießen. „Wir appellieren dringend, von weiteren Brandstiftungen abzusehen, bevor Menschen zu Schaden kommen!“

Am Donnerstagmorgen kam es im Eichendorffring erneut zu zwei Bänden. Verletzt wurde niemand, allerdings wurden mehrere Müllcontainer vollständig zerstört.
Kontakt:
Sie haben Rückfragen? Dann kontaktieren Sie gerne unsere Abteilung Unternehmenskommunikation:
Tel.: 0641 40008-130 | uk@studentenwerk-giessen.de
Presse-Material zum Download:

zurück
© Studentenwerk Gießen A.d.ö.R., Otto-Behaghel-Straße 23-27, D-35394 Gießen