Contrast
+++ Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Studentenwerk » mehr erfahren... +++
1. April 2021

Summt und brummt: Zwei Bienenvölker für Studentenwerk

Nachhaltigkeit und Naturschutz: 20.000 Bienen beziehen neues Zuhause hinter Mensa OBS in Gießen

Es summt und brummt auf der Wiese hinter der Mensa am Standort Otto-Behagel-Straße in Gießen! Grund für das muntere Treiben: In dieser Woche haben zwei Bienenvölker bei uns ihre neue Heimat bezogen. April, April? Aber nein, auf gar keinen Fall! Pünktlich zum Start des Sommersemesters sind sozusagen die Erst-Bees eingezogen!

In zwei Bienenbeuten aus Zanderholz sind die ca. 20.000 Carnica-Bienen – die zwei Königinnen entstammt einer reinen Carnica-Zucht – eingetroffen und haben laut Hobby-Imkerin Anke Kolb einen „sehr guten neuen Standort gefunden“. Kolb arbeitet schon lange im Bereich der Hochschulgastronomie für das Studentenwerk Gießen und wird sich künftig um die ihre 20.000 „neuen Kolleginnen“ – bald auch „Kollegen“ – kümmern. Nicht auszuschließen also, dass der Speiseplan der Mensa OBS im Winter ab und an um süße Leckereien aus eigener Produktion erweitert wird.

Natürlich spielten bei der Entscheidung für eigene Bienenvölker die Themen Naturschutz und Nachhaltigkeit eine gewichtige Rolle. Es ist ganz einfach: Ohne Bestäubung durch Bienen keine Früchte und keine Samen, und ihre Leistungen begegnen uns täglich: Rund 80% aller hiesigen Wild- und Nutzpflanzen werden durch Bienen bestäubt. Sobald es die Witterungsbedingungen zulassen, wird rund um die Bienenbeuten – übrigens sehr nahgelegen am Klingelbach – eine Wildblumenwiese geschaffen. Sobald die kühleren Temperaturen, die für die kommenden Tage noch einmal angekündigt sind, wieder steigen, wird mit dem Einsäen begonnen – und darauf dürften sich neben den Bienen auch viele Insekten freuen. „Das ist super“, sagt Kolb mit Blick auf die naturnähere Gestaltung.

Nachhaltigkeit spielt in der täglichen Arbeit des Studentenwerks Gießen eine große Rolle und bedeutet für uns, verantwortungsbewusst und achtsam mit der Umwelt und natürlichen Ressourcen umzugehen. Als Studentenwerk nehmen wir unsere Verantwortung sehr ernst und setzen uns, wo und wann immer möglich, dafür ein, Natur und Umwelt auch für nachfolgende Generationen zu erhalten.

Übrigens: Weitere Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit im Studentenwerk Gießen finden Sie auf unserer Website:

Nachhaltigkeit im Studentenwerk Gießen
Es summt und brummt hinter der Mensa am Standort Otto-Behagel-Straße in Gießen: 20.000 Bienen haben hier ein neues Zuhause gefunden. Betreut werden sie von Hobby-Imkerin Anke Kolb, die schon lange für das Studentenwerk Gießen tätig ist. (Fotos: Studentenwerk Gießen)
zurück
© Studentenwerk Gießen A.d.ö.R., Otto-Behaghel-Straße 23-27, D-35394 Gießen